Mylar Stickfolie

Bei uns Glitzerts ;)

Nicht nur ich, sondern auch mein Stickteam die "Stick Spulchen" sind begeistert von dieser speziellen Stickfolie. Es ist das i Tüpfelchen bei vielen Stickereien. 

Lass deine Stickerei glitzern, ohne Glitzer- oder Metallicgarn. Mit der Mylar Stickfolie geht es ganz leicht.  

Wenn du mit Glitzer- oder Metallicgarn arbeitest, musst du meist an den Maschineneinstellungen etwas ändern oder eine andere Nadel benutzen, das Garn kann schnell reißen oder macht das Stickgut kaputt. Mit dieser Stickfolie musst du nichts beachten und das glitzernde Ergebnis zu bekommen.

Leider gibt es in Deutschland nur einen Händler, der nur eine begrenzte Auswahl an der Mylar Stickfolie anbietet. Wir, die "Stick Spulchen"  haben einen Händler in England gefunden, der eine gigantische Auswahl anbietet und deswegen bestellen die "Stick Spulchen" als Sammelbestellung in England. Du kannst diese Folie dort natürlich selber kaufen, die Lieferung dauert ca. 3 Wochen und das Porto ist recht hoch. 

Bei einer Sammelbestellung über uns, kommst du meist mit 1,60 Euro Porto recht gut zurecht.

Hier kannst du direkt bei Lucy´s Machine Embroidery nach den vielen tollen Farben schauen. Wir stehen in keiner Verbindung mit dieser Seite und machen dadurch unbezahlte Werbung.

So aber jetzt kommen wir dazu, wie das funktioniert:

Wir haben die Folie jetzt auf alle möglichen Weisen versucht und viel experimentiert, sie braucht erst einen festeren Untergrund, da sie schnell reißen kann. 

Füllstiche sind nur bedingt möglich, da sie viele Stiche auf der Folie hinterlassen. Die Folie sollte auch durch einzelne Linien gesichert werden.

Du solltest also Stickdateien wählen, die auch für die Stickfolie ausgearbeitet wurden. Wir schreiben es meist bei dem Artikel dazu, oder du siehst es auch schon an den Bildern. Du kannst diese Stickdateien natürlich auch für Stoff oder Blanco nehmen. Da die Folie nicht zwingend nötig ist, aber sehr schön ;) 

Die Stickfolie brauchst du nicht vorher beschneiden und muss auch nicht nachher geschnitten werden, sie wird durch die Stiche perforiert und man kann sie recht leicht abziehen.

Nehme für die Folie einen festen Untergrund, wir haben Filz, Baumwollstoff oder Kunstleder genommen. 

So stickst du die Folie:

Bei unseren Stickdateien ist es wie eine Applikation aufgebaut. Erst die Positionen, dann legst du den festen Untergrund auf und die Folie. Wenn du dir unsicher bist kannst du sie natürlich mit etwas Kreppklebeband fixieren, aber eigentlich hält sie nach den ersten paar Stichen von selber. Die beiden Lagen werden zusammen gestickt und dann kommt eine Gitter / Netzfüllung, ähnlich wie bei einer Lace Arbeit. Diese hier kann man aber nicht ohne stabilen Untergrund lassen. Wenn das Gitter gestickt ist, kannst du die überstehende Folie vorsichtig abreißen / abziehen und mit dem Rest der Stickdatei weiter machen.

So und wenn du jetzt auch von der tollen glitzernden Stickfolie haben möchtest, kannst du bei Lucy gleich loslegen, oder du schreibst uns ein Email mit deinen Farbwünschen. Wir werden uns schnellst möglichst um die Lieferung kümmern. Der Preis hängt dann immer von dem Tageswert ab, aber beim letzten Mal lag die Mylar Folie bei 1,50 Euro pro Stickfolie.

Nützliches

Kommentiere..

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

Beliebte Themen

  1. Die verschiedenen Vliese und das richtige Einspannen
  2. Einzel Coaching - Online Kurs
  3. personalisierte Krabbeldecke